nur der fcn

März Nur der FCN: Köllners Spagat zwischen den Welten. Oberpfälzer hat Doppelfunktion als Interimscoach und NLZ-Leiter inne - 9. Aug. Nicht nur den Aufstieg in die erste Bundesliga des 1. FC Nürnbergs, sondern auch das jährige Bestehen feierte der 1. FCN Stammtisch. Nur der FCN, Nürnberg. likes · 1 talking about this. Täglich neue News vom Glubb.

FC Nürnberg - und hat seitdem noch mehr zu tun als ohnehin schon zuvor. Der Workaholic beschäftigt sich nahezu ununterbrochen mit dem Club, was ihm aber nichts ausmacht.

Voller Einsatz in Doppelfunktion: Während die Spieler am Sonntag längst Feierabend hatten und die Fans den 1: Für den Interimscoach des 1.

FC Nürnberg, der ja immer noch auch das vereinseigene Nachwuchsleistungszentrum NLZ führt, standen nach der bestandenen Feuertaufe in der 2.

Für Feierlichkeiten blieb da keine Zeit. Schon in seiner Doppelfunktion als NLZ-Leiter und Coach der "U 21" galt der ehrgeizige Oberpfälzer als einer, der am Valznerweiher gern mal früh aufsperrte und abends wieder abschloss.

Zudem gelte es, die Kaderplanungen für die neue Saison voranzutreiben. Dem Nürnberger Nachwuchs fühlt sich Köllner nach wie eng verbunden.

Als ihn vor dem Anpfiff gegen Bielefeld in der Kabine die Nachricht vom 2: Auch am Montag wandelte Köllner unermüdlich zwischen den Welten.

Vormittags leitete er nach einer gemeinsamen Videoanalyse das obligatorische Auslaufen der Profis, was unter Köllner allerdings gar kein klassisches Auslaufen mehr ist.

Der Coach hält diese Form der körperlichen Nachbereitung nämlich für "Zeitverlust". Durchatmen, endlich wieder gewonnen! Gegen Arminia Bielefeld holt der 1.

Die Noten sind ordentlich. Ich ärger mich gerade so richtig. Ich würde eher sagen: Die Party ist vorbei! Anscheinend war das Feiern doch etwas zu exzesiv für manche.

Und der entscheidende Schlag in der letzten Minute! Wie sollte es auch anders sein! Ob wir nun alleiniger Zweitliga-Rekordmeister sind oder zusammen mit Freiburg, ob wir noch ne Gravur in der hässlichen Radkappe kriegen — ist mir grad alles völ-lich woschd.

Ich ärgere mich zwar ein bisschen, kann aber damit leben. Braunschweig stand heute erstmals auf einem direkten Abstiegsplatz. Nach deiner Logik ist ihr Abstieg unverdient?

Na ja kein Beinbruch aber völlig unnötig. Man sollte erst dann saufen wenn alles in trockenen Tüchern ist. Ein Spiel bei dem es um nichts mehr ging..

Pah ist eben so. Auf in Liga 1.! Mit dem Kader können wir uns doch durchaus sehen lassen denn nach Platz 1 oder 2 in Liga 2 fragt eh keine S..

Wie man sich heute den Tag nur vermiesen lassen kann…. Und das ist gelungen. Dass Düdorf heute besser war… na und!! Verstehe ich auch nicht. Manche scheinen halt in diesem Spiel bereits wieder Indizien dafür erkannt zu haben, dass wie immer alles den Bach runter gehen wird und sind wohl schon wieder dabei, alles und jeden in Frage zu stellen..

Jeder freut sich über den Aufstieg und feiert. Das Ziel eines sportlichen Wettbewerbes ist aber erster zu werden, und wir waren es. Ja, wir hatten keine Chance gegen diese überragenden Düsseldorfer, deren Fans sie richtig nach vorne gepeitscht haben!

Gegen diese japanischen Kopfballungeheuer hatten wir mit unseren kleinen Abwehrzwergen auch nicht den Hauch einer Chance! Das Spiel hat wieder mal gezeigt, dass wir noch dringend Verstärkung für die 1.

Vor allem im defensiven Mittelfeld. Ich kann nicht verstehen, wie man nach einer 2: Diesmal bleibt der negative Ausschlag auf dem nach oben und unten offenen FCN-Gefühlspendel allerdings verkraftbar.

Viel wichtiger als eine Zweitligameisterschalenfelge ist, dass heute eine im Endeffekt überraschend erfolgreiche Saison abgeschlossen wurde und der Club wieder in der 1.

Was er draus machen kann und wie er sich dabei anstellt, ist wieder was fürs Pendel. Ich finds gut, dass Fürth es gepackt hat und wenigstens ein fränkischer Verein in der zweiten Liga ist.

Eigentlich schade das der Club den Aber einen echten Stürmer haben wir zur Zeit nicht. Daran sollte mit Hochdruck gearbeitet werden. Trotzdem Glückwunsch an den Club zum Aufstieg.

Verstehe auch nicht, warum man Teuchert so vom Hof gejagt hat. Der Junge wäre so gerne. Also mir hat das späte Tor schon die Stimmung verhagelt.

Klar bleibt die Freude über den Aufstieg, aber der würde jetzt schon die ganze Woche von mir bejubelt, da hätte es schon das Sichern des Unentschieden und die damit verbundene Meisterfeier gebraucht, um die Glut wieder zu entfachen.

Am Ende fehlte die nötige Konzentration und Bissigkeit. Ich seh da auch die Steinhaus als mitentscheidend. Kleinlich gegen uns, grosszügiger gegen Düsseldorf gepfiffen.

Ich hoffe, die Spieler und das Trainerteam kommen gut erholt und gierig aus ihrem verdienten Urlaub und Bornemann sorgt in der Zwischenzeit für die richtigen Verstärkungen.

Für den Sturm wüsste ich schon wen. Und zwar Manuel Schäffler, er ist Torschützenkönig der 3. Dessen Vertrag läuft bis Er spielte schon für Müchen, Ingolstadt und Kiel.

Heisst dann, er ist älter Bei so vielen Stationen? Falls ja, fände ich das ein Risiko. Und dann ist noch die Frage, ob er zur Mannschaft und zum Spielsystem passt.

Und ablösefrei heisst auch noch vermutlich teuerer. Ob er da mit seinen Gehaltsvorstellungen passt? Schäffler ist 29, hat noch nie Bundesliga gespielt und spielt seit konstant in der Dritten Liga.

Denke, dass das Regal, aus dem wir uns bedienen werden als Bundesligist doch ein anderes sein wird. Wenn ich Trainer wäre, würde ich die Mannschaft morgen nach Düsseldorf fahren, damit sie zusehen sollen, wie die Düsseldorfer die Zweitliga-Meisterschaft feiern!

Und hätte jedem ein Altbier dazu ausgegeben! Im übrigen habe ich mich sehr über die Ultras geärgert, die vor dem Spiel so lautstark ihr Ding durchzogen, dass man von der Ehrung der Meisterspieler kein Wort mitbekam.

So was ist respektlos Und die alberne Pyro nach dem Spiel hätten sie sich auch schenken können. So unterschiedlich sind die Geschmäcker.

Dann wiederum waren heute viele da, die nur in Erfolgszeiten den Weg ins Stadion finden. Sicher, Steinhaus hat uns auch heute verpfiffen, Düsseldorf war jedoch besser, wollten den Sieg unbedingt und haben verdient gewonnen.

Vielleicht gibt das Spiel den Verantwortlichen wenigstens noch einmal wichtige Hinweise: Werner — das reicht gerade so für die zweite Liga. Für die erste Liga mit noch einem Jahr Älter reicht das hinten und vorne nicht.

Mit Zrelak und Salli haben wir schon 2 Offebsivspieler, die nur Kaderauffüller sind. Wir brauchen unbedingt torgefährliche Verstärkungen für die Offensive.

Auch Petrak hat heute wieder so wie in weiten Teilen seiner Zeit bei uns gespielt. Meinst Du damit, dass es deshalb bei ihm in der ersten Liga besser klappt, weil man dort weniger Zeit für Fehler als in der zweiten Liga bekommt?

Wenn man angeblich sagt, dass man so in die neue Saison startet, wie man die alte Saison beendet, dann ist ja die abgelaufene Saison das beste Gegenbeispiel dafür….

Ja, vielleicht bekommen wir ja am ersten Spieltag wieder einen Gegner wie Lautern zu Hause, der in der Vorrunde in 17 Spielen doch 11 Punkte schafft….

Bin ganz froh, dass wir die Felge nicht gewonnen haben. Da hätte ich noch ein Trumm mehr zu putzen. Was wollt ihr denn alle? Felge hin oder her, vielleicht bringt sie ja der Fortuna Pech, weil Sie Funkel laut eines Bild Interviews nicht gefällt?

Die dürfen die Düdos gerne behalten, Hauptsache wir bleiben die nächsten 2oo Jahre in der ersten Bundesliga.

Im nächsten Jahr nehme ich gerne den zweiten Platz. Düsseldorf hatte eine Woche Feiervorsprung. Unsere Jungs haben bis Montag gesoffen und gefeiert.

Ich bitte um Verständnis. Erste Liga, freut euch auf uns fränkische Bravehearts, wir treten dem Fussball Imperialismus mutig entgegen, auch ohne Unterhosen unter unseren fränkischen Schottenröcken.

Nee, überhaupt kein Verständnis. Die Mannschaft hat uns vor der Saison rechtzeitig eingebremst. Wir brauchen auch einen neuen Torwart.

Wenn ich vor eigenen Massenpublikum 2: Wir verlängern mit dem Wastl. Aber erst der Möhwald Ersatz bitte und wenn möglich sollte dieser nicht ganz so ego sein wie sein Vorgänger heute.

Diese Situation war eigensinnig, stimmt. Dennoch hat man ihm heute angemerkt, dass er einen gelungenen Abschluss wollte. Er hat mir heute wieder mal sehr gut gefallen, so dass er mir fehlen wird.

Wurde einfach niemand verabschiedet, hätte ja auch noch mehr Kandidaten Garcia, Stefaniak, Hufnagel gegeben.

War eine Entscheidung der sportlichen Leitung. Wohl auch, um vor dem Spiel nur den 68ern den Fokus zu geben und weil man bei einigen z.

Für mich sah es im Stadion beim 2: Er muss ja zentral stehen und der Ball geht einfach perfekt hinten rein. Es ist halt wie oft bei ihm. Er schaut öfter mal unglücklicher aus als die Situation war siehe auch z.

Ob der für uns noch finanzierbar ist? Spieler mit Entwicklungspotential, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit dürften ihre Leistung sicher auch erst bei uns abrufen.

Gerade deshalb brauchen wir auch unsere erfahrenen Spieler wie Werner, die Einsatz zeigen, auch wenn sie nur der Ersatz sind und den jungen Spielern ihre Erfahrung weitergeben.

Ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, mit welchen Neuverpflichtungen uns Bornemann überrascht. Und wie sich Palacios nächste Saison präsentiert.

Ich drücke Kerk, Erras und Lippold die Daumen, dass sie in der nächsten Saison und überhaupt verletzungsfrei bleiben.

Und den anderen Aufstiegshelden, die bei uns bleiben, wünsche ich das natürlich auch. Aber nach einer Nacht drüber Schlafen ist die Aufstiegsfreude wieder da.

Und es war phänomenal wie sie unsere Mannschaft in dieser Saison trotz Derbypleite zum Aufstieg getragen haben.

Lippold als Fusion von Leibold und Lippert fände ich tatsächlich perfekt als neuen Linksverteidiger. War sowieso nicht ernst gemeint — hatte nur das Spiel gesehen, war ganz angetan von Campanas Entwicklung der war ja auch erst 20, als er beim Club war und der zwischenzeitlichen 5: Ich bin ganz guter Dinge, dass Bornemann Spieler verpflichten wird, die sich beweisen wollen und die den tollen Mannschaftsgeist verinnerlichen werden.

Anders als über den Teamgeist wird es ohnehin nicht gehen, auch nur im Traum daran zu denken, die Klasse halten zu können.

Sabiri durfte übrigens gestern mal von der Bank aus ein Premier League-Spiel anschauen. Im ernst, die Symolik, dass beide für Deutschland spielen ist viel viel stärker!

Zumal gerade Özil sich ziemlich viele Anfeindungen gefallen lassen musste als er sich für Deutschland entschieden hat. Ja, mag ja sein; aber dem Despoten und Menschenschinder gebührt meiner Meinung nach weder Ehre noch ein populistischer Wahlkampftermin!

Und das ist alles wohlkalkuliert und kein Dummer-Jungen-Kram. Also wenn ich mich öffentlichkeitswirksam mit diesem Despoten ablichten lasse, wie sollte das kein politisches Statement sein?

Die wissen sehr genau, was sie tun und wen sie da unterstützen. Und deshalb kann aus meiner Sicht nur eine Konsequenz gelten: Wenn man genau hinschaut war es gar nicht Ilkay Gündogan, der Erdogan das Trikot überreicht hat, sondern der Wiedergänger von Groucho Marx.

Ändert natürlich nix an der Idiotie der Aktion und dass die Tatsache an sich natürlich politisch ist.

Nur der fcn -

Dies ergab zur Saisonhälfte den vorletzten Tabellenplatz. Nach fünf Punkten aus den ersten acht Spielen und einer 0: Die Nürnberger trafen auf weitere spielstarke Gegner und mussten sich daran gewöhnen, nicht mehr automatisch Erster zu werden. Sportteil Sozial Followers. Nach dem Sieg bei der süddeutschen Meisterschaft zog es Alfred Schaffer weiter. Ein Jahr zuvor war Mintal bereits bester Torjäger der 2. Vom November bis Beste Spielothek in Weier finden Dezemberabgerufen am 3. Die Saison wird trotzdem sau schwierig und der Abstiegskampf wird einem immer mehr oder weniger zuwinken. Zwar war dieser Beschluss politisch motiviert, er bedeutete jedoch aus sportlicher Sicht eine Verbesserung, da sich gleichwertigere Vereine england vs slowakei den Ligenspielen gegenüberstanden. FCN, abgerufen am Am gleichen Tag wurde bei der Mitgliederversammlung eine Satzungsänderung casino daddy youtube, wodurch es seit Oktober keine ehrenamtlichen Präsidenten mehr, sondern einen hauptamtlichen Vorstand gibt. FC Nürnberg im Westfalenstadion in Dortmund mit 0:

Nur Der Fcn Video

Die Legende lebt! - Das Video In der folgenden Saison stieg der Club als Titelverteidiger aus der Bundesliga ab, was bis heute einmalig in der Bundesliga ist. Dezember , archiviert vom Original am 9. September kassierte der 1. Goden - Palacios Das neue Auswärtstrikot ist da. Gib Deinem Trainer eine Fahrkarte nach Jerusalem! Weitaus wichtiger als diese sportliche Schwächephase des 1. Am Saisonende stand der 1. Website der Ultras Nürnberg , Oktober Unter http: Massenbewegung, Gewaltbereitschaft und Kreativität. März den Club zunächst vor dem Abstieg bewahrte, zur neunten Meisterschaft führte und dann wieder in den Abstiegskampf verstrickte, aus dem auch Ex-Spieler Robert Körner sowie Kuno Klötzer den Club nicht mehr retten konnten. Sechs Monate später stand der Club erneut im Pokalfinale, jedoch an entscheidender Stelle verändert. Eduard Löwen kommt für Federico Palacios. Zu dieser Gruppe gehört auch der er Meisterspieler Hans Uebelein , der auch zu der kleinen Gruppe der Spieler der Nachkriegszeit gehört, die ebenfalls gewürdigt wurden. Sowohl beim in Nürnberg ausgetragenen Spiel gegen Österreich am Und die sind wohl so, dass ohne Ulis Selbstanzeige wahrscheinlich überhaupt nie was rausgekommen wäre. FC Nürnberg — Herrje, ich kann in book of ra mit freispiele kostenlos Causa H. Und doch hat er die eine oder andere Partie gewonnen und mein Herz europaplay casino. Hier ist mit so einem Auftritt nix zu holen. Hoffentlich geht er diesbezgl. Durchatmen, endlich wieder gewonnen! Links zum Thema Weitere Meldungen aus dem Sport. Wozu genau brauchen wir die nochmal, wenn doch finanzstarke Vereine sich wie jedes Jahr in Formel 1 ihren Wettkampf liefern? Alles andere als Marco Rose, der ja auch noch gebürtiger Leipziger ist, wäre eigentlich eine Überraschung. Was wollt ihr denn alle? Wie diese agieren, hat man bei Dieter Hecking gesehen. Da aber Feulner zurück kommt, vermute ich folgende Aufstellung:.

Die Noten sind ordentlich. Bei einem Spieler sind sich allerdings unsere Redaktion und die des kicker uneinig.

Und während die Mannschaft zwei freie Tage zum Durchschnaufen spendiert bekam, bereitete sich ihr neuer Coach akribisch auf den nächsten Gegner Union Berlin vor und stimmte die Trainingsinhalte ab.

Aktuell bereite ihm der Spagat zwischen 2. Liga und NLZ keine Probleme, "aber wenn man gewinnt, ist es ja immer einfacher. Und ich kann jetzt auch nicht sagen, was in einem halben Jahr ist und ob ich irgendwann tot zusammenbreche.

Köllner selbst vermeidet es, öffentlich Ambitionen auf eine finale Beförderung zu formulieren: Die Frage ist, was für den Verein die beste und sinnvollste Lösung darstellt.

Mangelnden Einsatz dürfte man Köllner jedenfalls kaum vorwerfen können. Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Ein Streitfall beim Wiederbelebt-Club Durchatmen, endlich wieder gewonnen! Links zum Thema Weitere Meldungen aus dem Sport.

Sport vor 24 Minuten Erst flott, dann fehlerhaft: Der FCN tut sich nun schwer. Köln feiert Schützenfest gegen Dresden.

Vettel will Mercedes Paroli bieten. Daher denke ich das es eine enge Kiste wird bei der wir am Ende mit den erforderlichen 6…äh…3 Punkten nach Hause gehen sorry.

Ansonsten wünsche ich dem Club das er gemeinsam mit uns die Klasse halten wird und wir dann nächste Saison vielleicht mal wieder auf einem Sonnabend gegen einander spielen dürfen.

Mein Twitteravatar nurdertim sieht so aus wie ich: Von Abstand verkürzen war übrigens überhaupt nicht die Rede.

Verbeek ist in der PK so sehr vom Spiel gegen Bremen überzeugt, dass ich glaube, dass er wieder mit Campana und mit Drmic in der Spitze spielen wird.

Da aber Feulner zurück kommt, vermute ich folgende Aufstellung:. Kann mich mal jemand mit der passenden Statistik beruhigen-irgendwie hab ich bei Sonntagsspielen immer ein schlechtes Gefühl.

Damit kommt man — wenn man die Freitagsspiele und die Spiele unter der Woche rausstreicht — auf eine Grundgesamtheit vom 50 Spielen.

Samstags beträgt der Punkteschnitt also nur 1,00 pro Spiel, Sonntags aber ziemlich gute 1,43 Punkte pro Spiel. Insgesamt haben in diesem Zeitraum Sonntags überhaupt nur zwei mal verloren.

Wenn man abergläubig ist, sollte man auf viele Sonntagsspiele hoffen, weil die Ausbeute ist fast europareif. Seltene, aber bittere Niederlagen muss man jedoch einkalkulieren.

Ich habe ein sehr gemischtes Gefühl, was das Spiel in Hamburg angeht, natürlich auch wegen den vielen Ausfällen, wäre mit 1 Punkt sehr zufrieden, schon deshalb, um zumindest den Abstand zu halten.

Das hat bei uns immer zu einem bösen Erwachen geführt. Wegen der Verletztenmisere habe ich bei den kommenden direkten Duellen sowieso ein sehr gemischtes Gefühl.

Ich hoffe die Regel, im Abstiegskampf entscheiden die direkten Duelle letztlich, erlaubt auch eine Ausnahme. Das kommt davon, wenn man einen Trainer mit Oenningschen Fähigkeiten verpflichtet….

Hab für heute kein gutes Gefühl. Adler ist ein Super Torwart. Woher mein Schwarzsehen kommt? Nachdem sie ihn vorher offen gerügt haben für sein Verhalten.

Man kann doch zufrieden sein, wie da Recht gesprochen wurde. Alle werden vor dem Gesetz gleich behandelt und zwei Jahre später kann man dann diesem Mann endlich huldigen, wie es ihm gehört.

Und niemand regt das auf. Wozu darüber weiter reden. Ist doch alles aufgeklärt. Ja belschanov hat Recht: Oh weh man hat den Soli noch vergessen.

Aber ist eh egal. Und die Verdienste dieses Mannes auf der Anklagebank wiegen schon die vorher gar nicht erwähnten 23 Mio auf. Köln kann wieder klüngeln.

Der HSV wird in seinem Schuldenmeer nicht untergehen. Und Bremen darf der sympathische Verein im Norden bleiben.

Hannover wird endlich von seinen Sponsoren übernommen. Leverkusen und Wolfsburg investieren aber noch einmal so richtig stark. Augsburg kann als Dependance des FC Bayern überleben.

Bei Stuttgart steigt Mercedes jetzt aber mal so richtig ein. Er kriegt noch mal so richtig Lust mit seinen Milliarden ein Global Player zu werden.

Frankfurt wird der Bankenverein. Wär doch gelacht, wenn man Dortmund und Gladbach nicht endlich wieder in den Abstiegskampf führen können würde.

Obwohl vielleicht sollte man mal drüber nachdenken, die unteren Ligen komplett abzuschaffen. Wozu genau brauchen wir die nochmal, wenn doch finanzstarke Vereine sich wie jedes Jahr in Formel 1 ihren Wettkampf liefern?

Rechtssystem würden nun extra alles unter den Teppich kehren, hat gerade dieser Prozess eigentlich wiederlegt. Dass Uli wirklich in den Knast muss, hätte ich eigentlich nicht für möglich gehalten… Tatsächlich muss man einfach auch in Betracht ziehen, dass alle ihren Job gut gemacht haben.

Der Rechtsstaat darf sich eben nicht auf die Ebene von Vermutungen begeben, sondern muss sich an Fakten halten. Und die sind wohl so, dass ohne Ulis Selbstanzeige wahrscheinlich überhaupt nie was rausgekommen wäre.

Das gaben ja sogar die Presse-Leute zu, die sagten: Wahrscheinlich hätte man nie den Kontoinhaber herausbekommen mit legalen Mitteln.

Da ist viel zu viel Geld im Umlauf. Da ist man an frischer Luft, da trifft man sich und da wird sich noch über das Abseits aufgeregt, ohne dass man sich das zehnmal in Zeitlupe angesehen hat.

Und wenn man auf pinkeln war und da das einzige Tor fällt, hat man einfach Pech gehabt. Alexander Endl Clubfans United , Beate60 ,. Ich bringe da mehr Verständnis für Beates Frustration auf als für eine Verteidigung fragwürdiger Vorgänge.

Und wenn tatsächlich nichts dran sein sollte, oder, was wahrscheinlicher ist, nichts beweisbar oder wegen Verjährung verfolgbar, so hätte man sich zumindest erklären müssen, anstatt den Spekulationen Nahrung zu geben.

So bleibt letztlich der Zweifel und der stinkt nunmal zum Himmel! Fragen werden ja zumindest gestellt: Ich muss da einhaken: Ich bin emotional weit näher bei Beate als es vielleicht klingt.

Drum sagte ich ja auch: Als Kommentar ist das absolut legitim. Genau so legitim wie es ist Fragen zu stellen, worauf Christian-Berlin ja anspielt.

Und da propagiere ich dann doch den Rechtsstaat: Das dauert vielen zu lange, das ist klar, aber nicht nur die Causa Wulf hat ja gezeigt, dass es auch zu verheerenden Folgen führen kann.

Christian Wulf war quasi der Buhmann der Nation, seinen Freispruch hat kaum einer mehr wahr genommen. Alexander Endl Clubfans United: Da hast Du natürlich völlig recht.

Meine Bedenken gehen aber auch eher dahin, dass überhaupt niemand daran interessiert ist, die Fakten zu ermitteln. Und das gehört in dieser Situation kommuniziert: Stuttgart und Braunschweig haben nur Unentschieden gespielt.

Heute ist es wieder mal Zeit einen 3er einzufahren, um sich wie Bremen etwas von der Abstiegszone abzusetzen. Notfalls wäre ein Unentschieden noch ok, aber bei einer Niederlage wäre ich richtig sauer, vor allem nach dem 0: Da erwarte ich von der Mannschaft eine Reaktion!

Alexander Endl Clubfans United ,. Aber dann habe ich zu unsachlich mit zu viel unnötiger Schärfe argumentiert, deswegen habe ich den Post wieder gelöscht.

Danke für die Aufklärung. Manchmal greifen da seltsame Automatismen und schon steht man im Ruf Zensur zu betreiben ohne etwas getan zu haben.

Nur falls sich mancher das fragt. Das ist keine Wertung oder Hervorhebung von uns. Im Übrigen bin ich heute ganz bei Verbeek. Es ist mir schnurzegal, ob das ein Überhol- oder 6-Punkte- oder richtungsweisendes Spiel sein soll.

Mir wurscht ob man damit in der Tabelle heute dahin oder dorthin springt. Wir brauchen 35 Pkt. Es sind noch 30 zu vergeben. Hier gibt es drei zu holen.

Alexander Endl Clubfans United. Natürlich, aber je früher man damit anfängt, die noch benötigten 3er zu holen, desto besser, oder?

Diese Einstellung teile ich nicht. Wir sind im Abstiegskampf. Da sollte jedes Spiel wichtig sein. Diese Einstellung sagt ja eher, ach, irgendwann werden wir schon ein paar Punkte holen, wenn wir Glück haben.

Wenn nicht in diesem Spiel, dann vielleicht in einem anderen. Blöd wird es dann nur, wenn man im letzten Spiel noch mehr als 3 Punkt holen müsste, um nicht abzusteigen… Und ich habe keine Lust, mit dieser Mannschaft abzusteigen, nur weil man den Spielern nicht gleich auch etwas Verantwortung mitgibt.

Also ich kann die Frustration, wie die von Beate beschrieben, zwar gut nachvollziehen, auch wenn ich diese Ansichten nicht so recht teile.

Was aber nicht so ganz verstehe, ist, inwiefern das unsere Aussichten für das heutige Spiel schmälern soll?!? Keine Ahnung, aber ich habe heute kein gutes Gefühl und befürchte eine hohe Niederlage in Hamburg.

Wir haben einfach zuviele, sehr fehlende, verletzte Leistungsspieler, was sich einfach auf Dauer nicht mit unserem Kader auf dem Leistungsniveau 1.

Und gerade in Hamburg kann ich mich an zuviele und teilweise auch deutliche Niederlagen erinnern. Unsere Abwehr ist gerade bei eigenem Ballbesitz in der Vorwärtsbewegung sehr anfällig und unser Sturm ist seit dem Fehlen von Ginczek eher ein laues Lüftchen.

Ein Drmic alleine macht noch keinen Sommer ääh Bundesligasturm aus. Herrje, ich kann in der Causa H. Aber — gerade nach Lektüre des Artikels im Tagesanzeiger — ist meine Grundstimmung schon so wie die meines Bruders: Bisher eine Kopie des Spiels gegen Bremen.

Sorry, aber in unserer Situation muss ich einfach auf den Gegner angepasst aufstellen. Wir verlieren wir jedes Kopfballduell, nur Hlousek lässt sich hoch anspielen.

Und Angha ist mE noch nicht bundesligatauglich. Heute gab es schon einige gefährliche Anspiele auf Schäfer. Da bleibt mir jedesmal das Herz stehen. Das ist wie eine Einladung für den HSV.

Hoffentlich fangen sie sich nicht durch diesen Leichtsinn ein Tor ein. Es kann nur noch um den Relegationsplatz gehen. Das wird eine Niederlage geben.

Welch absolut bescheuerte Aussage, wenn man selbst bei einer Niederlage noch auf einem Nichtabstiegsplatz steht. Der HsV läuft mehr, kämpft mehr und hat demzufolge mehr vom Spiel.

Pinola mit dem dritten haarsträubenden Abspielfehler. Man sollte eines immer beherzigen: Was wird denn unter der Woche trainiert?

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber das sieht nicht mal nach einen Punkt aus. Slomka hat seine Elf heute wesentlich besser auf das Spiel eingestellt.

Es kommt mir so vor, als ob unsere Elf vor dem Spiel Valium zu sich genommen hat. Ganz schön nervenaufreibend, zwischen Liveticker und CU hin und her zu lesen!

Fragt sich nur für wen. Ich würde einen Doppelwechsel vornehmen: Campana für Angha und Pekhart für Mak. Feulner sollte dann hinten rechts übernehmen, Drmic rückt vorne rechts raus und Pekhart geht in die Spitze.

Campana spielt dann den 8er von Feulner. MAK ist echt ein Totalausfall. Wann will er ihn endlich runter nehmen? Diesmal hat es sogar dier Schiri gemerkt.

Angha gewinnt keinen einzigen Zweikampf.

Zugleich war diese Meisterschaft bis zum Pokalsieg der letzte Titelgewinn des 1. Bei deutschen Meisterschaften stand bereits mit H. Auslöser war die Umbenennung des Stadions, das den Namen eines Produktes eines Sponsors bekommen hatte. Bei der Suche nach einem neuen Cheftrainer wurde man beim Ligakonkurrenten aus Sandhausen fündig und verpflichtete Alois Schwartz. Die Qualifikation für die neu gegründete Bundesliga schaffte der 1. Mai gegründet wurde. März den Club zunächst vor effektivsten Abstieg bewahrte, zur neunten Meisterschaft führte und dann wieder in den Abstiegskampf verstrickte, aus dem auch Ex-Spieler Robert Körner sowie Kuno Klötzer den Club nicht mehr retten konnten. Spieltag im Derby bei Greuther Fürth, sowie free casino games no download with bonuses 0: Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs gelang dem 1. Bei deutschen Meisterschaften stand bereits mit H. Glubberer genannt werden, [64] kennzeichnen sich Beste Spielothek in Maria Steinbach finden durch eine besonders ausgeprägte Leidensfähigkeit. JuliBeste Spielothek in Södelbronn finden am 1.